Flamenco mit La Moraima

Vita

La Moraima, in Berlin geboren, begegnet dem Flamenco erstmals im Projekt Aficionado, in dem Laien, Ballettschüler und Profis unter der Leitung von Almut Dorowa und Elke Paul zusammen auf die Bühne gebracht wurden. Bereits nach wenigen Monaten spürt sie, dass der Flamenco ein wichtiger Teil ihres Lebens sein wird. Seit über 25 Jahren bereichert und verändert der Tanz ihr Leben.

Von 1991 – 1993 absolviert sie eine Ausbildung zur Flamencotänzerin bei Manuel Moreno aus Córdoba. Schon 1991 fördert er ihre Qualitäten als Tanzlehrerin und lässt sie Laiengruppen im eigenen Flamencostudio unterrichten. In den folgenden Jahren gibt sie viele Klassen in der Asociación Flamenca bis die Schule schließt und sie 1999 ihr eigenes Flamencostudio, die „Fragua Flamenca“ in Berlin - Mitte eröffnet. Bis 2010 unterrichtet sie dort mit 4 weiteren Lehrern, denn sie möchte den Schülern Unterricht bei vielen unterschiedlichen Flamenco Persönlichkeiten bieten. Nach erneuter Kündigung ihrer Räume schließt sie die Schule und zieht mit ihrem Lebensgefährten nach Duisburg.

Bei Spanienaufenthalten und internationalen Workshops beschäftigt sie sich intensiv mit dem Flamenco. Neben der großen Anzahl von Flamencolehrern, die alle wichtig für ihre Entwicklung sind, prägen sie besonders Maria Rosa Jimenéz, Eva la Yerbabuena, Andrés Marín, Eva Moreno, Leonor Leal, Rafaela Carrasco, Mercedes Ruiz, Juan Carlos Lérida und Belen Maya.

Kastagnetten spielt La Moraima auch im konzertanten Bereich. Die Liebe für die Kastagnetten entdeckt sie schon bei Almut Dorowa. Ihre wichtigsten Lehrer sind Amparo de Triana, José de Udaeta und Belen Cabanes.

La Moraima steht in unterschiedlichen Formationen u.a. mit folgenden Künstlern auf der Bühne: Rajko Schlee, Frank Ihle, Pedro Marinero, Zamna Urista-Rojas, Rubin de la Ana, José de Murcia, Maria López, Carmen Fernandez, José Ramirez, La Mona, Joelle Guerrero, Cayetana de Ronda, Miriam Jurés, Monica Blanca und dem Spanish Art Guitar Quartet.

Als Studiomusikerin wirkt sie auf 5 CDs von Rafa el Tachuela als Palmera und Tänzerin mit. Von 1996 - 1999 treten sie gemeinsam mit der eigenen Gruppe "La Pasión Flamenca" auf. Im Jahr 2006 gründen Miriam Jurés, La Moraima und Monica Blanca die Gruppe "Las Glorias" und treten bis 2008 gemeinsam auf.

 

Top