Flamenco mit La Moraima

Inhalte und Räume

Das Studio N liegt in Duisburg - Neudorf, Grabenstraße 200 A in 47057 Duisburg. Einfach durch die Hofeinfahrt geradeaus durch, dann die kleine Rampe hoch und durch die blaue Tür gehen. Das Studio hat zwei Tanzsäle mit großer Spiegelwand und einem speziellen Tanzboden. Eine Sitzecke mit der Möglichkeit zum Milchkaffee trinken und eine Dusche ist vorhanden. In dem Neudorfer Viertel gibt es gemütliche Kneipen und Cafés in der Nähe.

 

Neben den typischen Armführungen, Fußtechniken und Handbewegungen erarbeiten wir wichtige Grundlagen zur Körperhaltung und Koordination. Sie lernen oder erweitern Ihr Rhythmusgefühl denn der Rhythmus ist ein wichtiger Grundpfeiler für den Flamencotanz. Das Schöne ist - egal ob Mann oder Frau, alt oder jung, tanzerfahren oder nicht - Flamenco kann Jeder lernen, der sich dafür begeistert! Mir ist besonders wichtig, die Fußarbeit mit der Körperarbeit von Anfang an zu verbinden und das jede Tänzerin ihren ganz persönlichen Ausdruck im Flamencotanz findet. Ich unterrichte mit Feingefühl und Geduld auf meine liebevolle Art.

Das Unterrichtsangebot reicht von fortlaufenden Kursen, offenen Gruppen und Privatstunden über Workshops bis zum Sevillanastreffen.

Angehende Flamencotänzerinnen und Schülerinnen coache ich gern für Auftritte, um den persönlichen Ausdruck heraus zu arbeiten, Authentizität zu fördern, Musikalität und choreographische Arbeit zu vertiefen.

Von 1999 – 2010 unterrichtete ich in meinem eigenen Flamencostudio, der „Fragua Flamenca“ in Berlin – Mitte, unterstützt von vier Lehrern. Bei den regelmäßig stattfindenden Studiofesten hatten die Schülerinnen Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre und kleinem Rahmen das Gelernte zu zeigen. Die Ergebnisse waren auch in verschiedenen Theatern und auf Festen zu sehen.

              

 

Top